DonJoy

Manchmal wissen Unternehmen nicht welche Nebenwirkungen ihre Produktbezeichnungen haben können. Seit vorgestern trage ich eine Knieorthese. Dieses medizinische Hilfsmittel wurde „DonJoy“ getauft.

An der Kasse eines Lebensmittelmarktes: „Junger Mann, können sie sich bitte beeilen?“ Die Dame hinter mir ist ca. 40, macht einen sehr selbstsicheren, abgeklärten Eindruck. Ich antworte: „Einen Moment bitte, mein DonJoy ist verrutscht.“ „Sie perverses Schwein. Schämen sie sich!“ Na toll.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s