Politisches Zeichen

Der Parkplatz eines beliebten Erfurter Einkaufmarktes. Zwei junge Thüringer laden Ihre Erwerbungen in das gemeinsame Fahrzeug. „Ich setze jetzt politische Zeichen.“ „Ah. Und was soll das sein? „Ich erinnere an früher.“ „Hast du auf Facebook ein neues Profilbild?“ „Nein. Mein Zeichen ist real.“ „Das hier ist real, du dummes Kind.“ „Einmal hin, alles drin.“ „Ja.“ „Ne, ich meine das anders. Ich habe meine Wendebettwäsche draufgemacht und auf Insta und Pinterest geteilt.“ „Reine Symbolpolitik!“ „Aber gute. Honi wäre stolz.“ „Jetzt brauchen wir nur noch einen Krenzzaun.“ Krause Stirn…