Luther, oh Luther….

Ich weiß: Es ist platt und auch historisch falsch, aber ich konnte nicht an mich halten. Mein Beitrag zum Countdown auf das „Lutherjahr“:

Luther, der Johann aus Rom ist da
ja, mein Bischof das weiß ich ja
Luther, der Johann aus Rom ist da
ja, mein Bischof das weiß ich ja
er will mein Geld und er will dein Geld
nur weil der Papst da’nen Dom hinstellt.

Luther, oh Luther

An der Stelle setzt nun der aufregende Beat ein….

Schlechtes Beispiel

Ein Mittvierziger leert seinen Briefkasten. Erbost öffnet er einen Brief. „War ja klar.“ Der Hauswart, bisher den Gehweg fegend, wird aufmerksam. „Schlechte Nachrichten?“ „Schon wieder eine Gaspreiseerhöhung. So die tausendste in den letzten Jahren. Was machen die mit dem ganzen Geld?“ „Hmm, keine Ahnung. Zeig mal her.“ „Hier bitte.“, er übergibt das Blatt, „Eigentlich müsste Wasser immer teurer werden, statt Gas. Ist doch viel kostbarer und wichtiger.“ „Warum?“ „Braucht man überall.“ „Gas doch auch.“ „Ja, aber hast du dich schon einmal mit Gas geduscht?“ Der Hauswart gibt das Blatt zurück und fegt weiter den Gehweg.