Reaktionen

Gelangweilt wird in Zeitungen und Apps geblättert. Ein Mobiltelefon vibriert. Gelangweilt wird in Zeitungen und Apps geblättert. Ein Mobiltelefon vibriert noch einmal. Gelangweilt wird das Handy von seinem Besitzer ans Ohr genommen. „Ja?“ Erklärend in die Runde: „Mein Sohn.“ Einer nickt, zwei nicht. Alltäglicher Smalltalk. „Gut.“ „Ja, auch.“ „Mach ich gern.“ Zeitungen und Apps. Neue Stimmlage: „Wie, du bekommst ihn nicht hoch?“ Seitenblicke. Die anderen hatten es auch so verstanden. „Aber du weisst doch, wie das geht.“ Seitenblicke. Kichern ist erlaubt. „So schlimm kann das doch nicht aussehen.“ Frontale Blicke. Offenes Kichern. „Meine Herren. Zweimal im Jahr muss das eben sein.“ Grimassen unterdrücken lautes Johlen. Einer schaut aus dem Fenster, es schüttelt ihn. „Ich hab dir das schon dreimal gezeigt.“ Frontale Blicke. Kichern und Befremdung. „Dann nimm halt den anderen Wagenheber.“ Gesichter werden zu Ach so. Das Handy wird weggesteckt. Gelangweilt wird in Apps geblättert, die Zeitung noch einmal aufzuklappen lohnt nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s